Ferienwohnung Weiter Himmel Pellworm
Insel Flair und viel Meer

Insel Pellworm

Vor der Westküste Schleswig-Holsteins, im Herzen des Nordfriesischen Wattenmeeres und von den Halligen umrahmt, liegt das Nordsee-Heilbad Insel Pellworm.
Die grüne Marsch-Insel zeigt sich weitläufig (37 km²) und fasziniert mit seinem ländlichem Charakter, der wundervollen Natur und Tierwelt, Watt und Meer und dem Einfluß der Gezeiten, unendlicher Weite, endlosem Himmel und unbeschreiblichem Licht.
8m hohe und 28 km lange, grasbewachsene Deiche mit vielen Schafen umranden und sichern die Insel, laden zu Spaziergängen ein und formen das Inselbild.

Aber eine Insel wird vor allem von seinen Menschen geprägt - Pellwormer - Nordfriesen - Inselmenschen - das Leben im steten Einfluss des Meeres, das Herz groß, ein gutes Maß Ruhe und absolutes Einstehen füreinander. Insgesamt ca. 1100 Einwohner, deren Existensgrundlage hauptsächlich auf Tourismus, Landwirtschaft, regenerativer Energieerzeugung (Wind, Sonne, Biogas), Fischerei, Gastronomie und Kurbetrieb basiert.

Wichtiger Entwicklungsfaktor für Pellworm ist der Bereich der regenerativen Energien, insbesondere der Wind- und Solarenergie.
Schon aus der Ferne sieht man viele Windräder, auf den Dächern der Häuser finden sich zahlreiche Solaranlagen und seit 2013 gibt es die Smart Region Pellworm, ein Energiespeichersystem konzipiert aus zentralen und dezentralen Elementen, im Smart Grid vernetzt, inkl. Besucherzentrum mit SolarCafé.
Pellworm versorgt sich schon heute zu 100% CO2 neutral mit Energie.

Das Festland - Hafen Strucklahnungshörn (Nordstrand) und Pellworm verbindet die Autofähre MS Pellworm I.

Pellworms wichtigste Sehenswürdigkeiten sind
die Alte Kirche samt Arp-Schnitger-Orgel,
die Neue Kirche,
das Leuchtfeuer Pellworm
die Nordermühle,
das Rungholtmuseum,
das Inselmuseum
die Vogelkoje

Hier erhalten Sie weitere Informationen zu
Pellworm (Wikipedia)
Alte Kirche
Leuchtfeuer Pellworm



Pellworm Wissenswertes

Versorgung

Die Versorgung sichern 2 Supermärkte (Hansi Koopmann (Nah & Frisch) und Edeka), Bäckerei, ein Hofladen, VR-Bank, Poststelle mit Postbank und ein Anbieter für frischen Fisch am Hafen.
Lieferservice für Lebensmittel und Brötchen.
Von Frühjahr bis Herbst gibt es am Hafen Freitags einen kleinen Wochenmarkt.
Bargeldauszahlung für Sparkassen-Kunden ist bei Hansi Koopmann mit EC-/Giro-Karte ohne Einkaufswert und bei Edeka ab einem Mindest-Einkaufswert von 20 € möglich.
Weitere Informationen finden Sie unter pellworm.de

Gesundheit

Es gibt in der Uthlandestraße eine Arztpraxis für für Allgemein-, Sport- und Notfallmedizin, daneben die Apotheke und gegenüber das Kur- und Gesundheitszentrum Pellworm.
Die medizinische Notfallversorgung sichern Arzt und Rettungssanitäter zusammen mit DGzRS und DRF Luftrettung.

Freizeit / Aktivitäten

Badespaß und Entspannen am Strand, lange Spaziergänge oder Wanderungen, Wattwanderungen mit unterschiedlichen Themen, auf Schiffsfahrten die Insel- und Halligwelt kennen lernen, die Insel mit dem Rad, Inlineskates, oder mit Pferdestärken erkunden, Spaß in der PelleWelle (mit Sauna, Dampfbad und Solarium), Beachvolleyball am Leuchtturm und vielleicht sogar die Teilnahme am Pellwormer Trifun.
Ein ganz besonderes Erlebnis sind die Führungen auf dem Leuchtfeuer, in der Alten Kirche oder dem Rungholtmuseum von Helmut Bahnsen.
Für Jugendliche gibt es u. A. Inlinehockey, Tischtennis, Basketball und Hallenfußball in der Sporthalle.
Neben vielen Veranstaltungen bieten Kindern Ponyreiten, Piratenfahrten mit dem Schiff, der Besuch bei den Seehunden, die Wattolympiade, Planschen in der PelleWelle und der Abenteuerspielplatz viel Spaß und unvergessliche Erlebnisse.

Kunst & Kultur

Es gibt auf Pellworm zahlreichen Künstler und Kunsthandwerker, welche sich in Ihren Ateliers, aber auch in der Pellwormer Sommerausstellung oder den Pellwormer Kulturwochen präsentieren.
Auch sind die im Sommer wöchentlich stattfindenden Orgelkonzerte auf der Arp-Schnittger-Orgel in der Alten Kirche ein ganz besonderes Erlebnis.
Weitere Informationen dazu erhalten Sie unter pellworm.de

Veranstaltungen

Zu den besonderen Veranstaltungs-Highlights auf Pellworm gehören das Biike-Brennen, die Osterwiese, die Pellwormer Rosentage, sowie das Hafenfest mit Inseljahrmarkt.
Eine Auflistung der Veranstaltungs-Highlights finden Sie hier
Dieser Link führt Sie zum Veranstaltungskalender auf pellworm.de
Fotoexkursionen ins Wattenmeer (Pellworm) mit Fotograf Wilfried Olfs
Veranstaltungen in Husum
Veranstaltungen Messe Husum & Congress

Hochzeit auf Pellworm

Eine Inselhochzeit ist etwas ganz Besonderes und hier auf Pellworm bieten sich dafür viele unterschiedliche Möglichkeiten, bsw. auf dem Leuchtturm oder im Wattenmeer, so das Sie auch für sich bestimmt das Passende finden.
Weitere Informationen finden Sie auch unter folgenden Links:
hochzeit-pellworm.de
leuchtturm-hochzeit.de
pellworm.de

Pellworm in den Medien

Regelmäßig finden sich in den Medien interessante und schöne Berichte über Pellworm und seine Menschen. Eine aktuelle Auswahl dazu finden Sie hier: Pellworm in den Medien

Wetter

Liebe Gäste, bitte lassen Sie sich durch die (oft fehlerhaften) Angaben in Wetter-Apps etc. nicht beirren, unsere nun langjährige Erfahrung zeigt, daß der Blick zum Himmel sinnvoller ist. Generell ist es von dem Temperaturen her etwas milder als auf dem Festland und die Sonne scheint öfter, da der Wind die Wolken oft weg pustet.
Der Deutsche Wetterdienst DWD ist eine umfängliche Informationsquelle zu Wetter und Klima (für Pellworm), hier erhalten Sie auch Wetterwarnungen.
Darüber hinaus haben wir wirklich gute Erfahrungen mit den dänischen Wettervorhersagen des DMI gemacht, bitte schauen Sie unter List / Tyskland bei dmi.dk. - Wetter Grenzland.
Zuletzt bleibt noch der Blick in den Pellwormer Himmel via Webcam unter Pellworm.de (Webcams).

Pellworm mit Handicap erleben

Pellworm mit Handicap? - Auf jeden Fall empfehlenswert, wenngleich derzeit die touristische Servicekette (noch) nicht komplett barrierefrei darstellbar ist, es gibt bspw. zu wenig barrierefreie Informationen, die eine oder andere Hürde (z.B. Einzelhandel, Gastronomie) und gegenwärtig leider zu wenige barrierefreie Unterkünfte.
Trotz allem sollten Sie Pellworm kennen (und vielleicht lieben) lernen, vorteilhaft wäre jedoch m. E. die Unterstützung einer Begleitperson.
Im Umkehrschluss bietet Pellworm schon heute ein Gros an Barrierefreiheit, wie bspw. den barrierefrei ausgestatteten neuen Linienbus, das Kur- und Gesundheitszentrum Pellworm, das Freizeitbad PelleWelle - wie auch die barrierefreien Zugänge zum Meer und behindertengerechte Toiletten, welche auch im Winter geöffnet sind.
Und Pellworm arbeitet weiter, damit das Maß an Barrierefreiheit auf der Insel immer besser wird.
Weitere Informationen unter pellworm.de bzw. beim Kur- und Tourismusservice Pellworm unter der Ruf-Nr. 04844 / 189-40
Gerne können Sie auch mich für evtl. Nachfragen oder Informationen kontaktieren.

Wattenmeer

Es gibt einen Ort, wo sich Himmel und Erde die Bühne teilen.
(waddensea-worldheritage)

Das Wattenmeer ist einzigartig und etwas ganz Besonderes für Naturliebhaber und Tierfreunde.
Geprägt von Ebbe und Flut verändert es ständig sein Gesicht, kein Tag gleicht dem anderen.
Das Wattenmeer zwischen Den Helder in den Niederlanden und dem dänischen Esbjerg ist die größte zusammenhängende Wattlandschaft der Welt und eines der letzten Gebiete in Europa, in der Natur sich noch weitgehend vom Menschen unbeeinflusst entwickeln kann. Damit dies so bleibt wurde das schleswig-holsteinische Wattenmeer Nationalpark und - ergänzt um die Halligen - Biosphärenreservat.
2009 erklärten die Vereinten Nationen das Wattenmeer zum Weltnaturerbe der Menschheit.
Die steten Veränderungen im Wattenmeer führen auch zu Veränderungen der Artenvielfalt, unter diesen extremen Lebensbedingungen lassen sich mit bloßem Auge ca. 10.000 Tier-Arten erkennen lassen, wenn man Dünen und Salzwiesen mit einbezieht.
Dazu gehören Muscheln, (Watt-) Würmer und Krebse, Fische, unzählige Vogelarten wie Austernfischer, Möwen und Brachvogel und Ringelgans, sowie die Meeressäuger mit Schweinswal und Weißschnauzendelfin, sowie Seehunde und Kegelrobben.

Weitere Informationen zum Wattenmeer finden Sie hier:
Schutzstation Wattenmeer
NABU
Nationalpark Wattenmeer
Weltnaturerbe Wattenmeer

 

© A. Rüthnick, Süderwisch 3, 25849 Pellworm, Tel: +49 4844-990556, E-Mail: kontakt@weiter-himmel-pellworm.de